EU Fordert Gleichbehandlung

Die EU Kommission fordert Gleichbehandlung aller EU Bürger und hat gegen Spanien geklagt.

Ausländer haben, je nach Region, in Spanien bis zu 34% mehr Erbschaftssteuer gezahlt  als Spanier. Wenn Sie nach 2008 in Spanien geerbt haben, können wir Ihr Geld in vielen Fällen zurückfordern.

Europäische Kommission hat am 7. März 2012 bei Europäischen Gerichtshof wegen “diskriminierender Erbschafts- und Schenkungssteuer Vorschriften” Klage gegen den Spanischen Staat eingereicht.

Wir gehen davon aus, dass das Urteil zugunsten der EU Kommission und damit zu Ihren Gunsten fällt, falls Sie nach 2008 in Spanien geerbt haben. 2008 deshalb, weil Ansprüche nach 4 Jahren verjähren.

Wir arbeiten in Spanien mit erstklassigen Anwälten zusammen, die langjährige Erfahrung in internationalem Steuerrecht haben.

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich für weitere Informationen.